VfB Friedrichshafen – MTG Wangen 63 – 55

Pirates starten mit einem Sieg in die Rückrunde
Nach dem Pokalspiel am Samstag, ging es für die Pirates am Sonntag mit dem ersten Spiel der Rückrunde weiter. Zu Gast war der MTG Wangen, welcher das Hinspiel für sich entscheiden konnte. Trotz der Pokalniederlage am Vortag, waren die Pirates zuversichtlich sich für das Hinspiel zu revanchieren.

Zu Beginn des Spiel lieferten sich beide Mannschaften einen Schlagabtausch und keiner konnte sich entscheidend absetzen. Erste ein 14-0 Run bis Mitte des zweiten Viertels verhalf dem VfB zu einer 9 Punkte Führung. Doch die Gäste konterten ihrerseits und konnten bis zur Halbzeit den Rückstand auf 28:24 verkürzen.

Nach der Halbzeit fand der MTG Wangen schnell ins Spiel und konnte mit einem 11-3 Run wieder in Führung gehen. Doch die Pirates blieben dran und konnten das Viertel mit einem Endspurt beenden. Dadurch gingen sie mit einer 4 Punkte Führung mit 47:43 in den letzten Spielabschnitt.

Abermals starteten die Gäste besser ins Viertel und konnten 3 Minuten vor Ende das Spiel mit 50:50 ausgleichen. Anschließend übernahmen die Pirates wieder die Kontrolle und gewannen das Spiel verdient mit 63:55.

Damit hat der VfB seine letzten 3 Heimspiele gewonnen und entfernt sich weiter vom Abstiegsplatz. Das nächste Spiel der Pirates findet am 01.02.2014 bei der dritten Mannschaft des TSG Söflingen statt.

VfB Friedrichshafen:
Barlas (5 Punkte), Czislinsky (10), Huth (7), Kamareh, Karasu (11), Möcking (3), Sänftl, Ungan (3), Voigt (10), Wagner (4), Winter (10)