Update: Coronavirus – Maßnamen

Kein Training bis mindestens 15. April 2020
Die Situation verschärft sich weiter. Der Präsident des VfB Friedrichshafen Wunibald Wösele gab folgende Mitteilung an die Abteilungen heraus:
Die Ausbreitung des Corona-Virus erfordert außergewöhnliche Maßnahmen.

Viele Sportverbände haben bereits den Spielbetrieb unterbrochen bzw. eingestellt. Die Bundeskanzlerin rät dringend alle sozialen Kontakte auf ein Minimum zu beschränken. Die Stadt Friedrichshafen hat die erste Kita und die erste Schule geschlossen.

Im Vereinsleben entstehen soziale Kontakte unter anderem vor allem im Trainingsbetrieb. Ich ordne hiermit in Abstimmung mit der Stadt Friedrichshafen die Einstellung aller offiziellen Trainingsaktivitäten im Verein bis zum 15. April 2020 an. Andere Veranstaltungen wie z.B. Besprechungen sind auf ein notwendiges Minimum zu beschränken.

Die Stadt Friedrichshafen informierte die Vereine über folgende Maßnahme: “aus aktuellem Anlass sind wir leider gezwungen, alle Veranstaltungen in städtischen Einrichtungen bis Ende Juli 2020 vorerst abzusagen.

Sobald absehbar ist, wann der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, werden wir euch hier informieren.