TSGV Albershausen – BG Bodensee 53 – 77

Pirates feiern 10. Saisonsieg in Albershausen

Am Sonntag ging es für die BG Bodensee zum drittletzten der Tabelle dem TSGV Albershausen. Obwohl die Pirates nur mit sieben Mann antreten konnten, waren sie fest entschlossen den Sieg mit nach Hause zu nehmen und ihren Tabellenplatz zu behaupten.

Doch die Gäste hatten Startschwierigkeiten. In den ersten 6 Minuten hatten die Pirates nur 3 Punkte erzielt und sahen sich einem 6 Punkte Rückstand hinterher laufen. Im weiteren Verlauf fanden die Mannen vom Bodensee jedoch besser ins Spiel und konnten bis zur Viertelpause mit 13:13 ausgleichen.

Im zweiten Viertel platze bei den Pirates der Knoten und nach einem 15-0 Lauf hatten sie sich eine 13 Punkte Führung erspielt (Halbzeitstand: 25:38).

Nach der Halbzeit machte die BG den Sack zu. Nach wenigen Spielminuten erhöhten sie ihre Führung auf 21 Punkte. Albershausen konnte im weiteren Verlauf den Rückstand nicht mehr entscheiden verkürzen und musste sich am Ende mit 53:77 geschlagen gegeben.

Damit befinden sich die Pirates mit 10 Siegen auf dem zweiten Tabellenplatz und sind Punktgleich mit dem Tabellenersten ScanPlus Baskets Elchingen 3.

Am kommenden Sonntag geht es für die Pirates im Kampf um den Aufstieg gegen die ScanPlus Baskets Elchingen 3. Im Hinspiel mussten sich die Pirates Auswärts geschlagen geben, doch das wollen sie zu Hause wieder gutmachen. Das Spiel findet um 17 Uhr in der Sporthalle der beruflichen Schulen in Friedrichshafen statt.

BG Bodensee
Feist (5 Punkte), Grinnik (17), Häuptle (18), Nobbe (19), Voigt (13), Wagner (4), Zeller (1)