Trainerwechsel bei der Herren 1

Oliver Wagner übergibt das Zepter an Thomas Häuptle

Seit der Saison 2010/11 war Oliver Wagner als Spielertrainer für die mannschaftliche Entwicklung, das Training, die Führung in den Spielen und vieles weitere zuständig. Er kam bereits im Gründungsjahr 2005 zur Basketballabteilung des VfB Friedrichshafen und begleitete die Mannschaft seither durch alle Höhen und Tiefen. Oliver ist außerdem als Finanzvorstand der BG Bodensee tätig. Die Mannschaft konnte sich immer auf ihn verlassen: bei der Organisation des jährlichen Pirates-Cup, der Abstimmung von Spieltagen und den vielen anderen Aufgaben, die er übernahm. Aus privaten Gründen ist es ihm leider nicht mehr möglich, das zeit intensive Amt des „Headcoaches“ fortzuführen.

Ab dieser Saison ist Thomas Häuptle neuer Spielertrainer der Pirates. Er ist ebenfalls seit Gründung der Pirates im Jahr 2005 Teil der Mannschaft und spielte schon immer eine wichtige und große Rolle. Thomas erwarb durch eine intensive Fortbildung des Basketballverbands Baden-Württemberg die Trainerlizenz C. Diese Lizenz baut auf der Trainerlizenz D auf und ermöglicht ihm einen tiefen Einblick in theoretische und praktische Hintergründe des Basketballs. Bisher unterstützte Thomas überwiegend als Trainer im Jugendbereich und hat dadurch bereits klare Vorstellungen für die Gestaltung von Trainingseinheiten.

Oliver Wagner spielt weiterhin in der Mannschaft und wird als Assistenztrainer zur Verfügung stehen. Er ist jederzeit bereit, die Mannschaft zu unterstützen und mit seiner langjährigen Erfahrung zu beraten. Die gesamte Mannschaft bedankt sich bei Oliver für sein Engagement und seine Führungsstärke als Spielertrainer und freut sich, dass er auch weiterhin Teil der Mannschaft sein wird. Wir wünschen ihm und seiner Familie alles Gute.

Die Saisonvorbereitung hat bereits am 27. Juni begonnen und ist im vollen Gange. In den intensiven Trainingseinheiten, die von vielen Spielern besucht werden, wird in Kraft- und Ausdauerübungen geschwitzt, um die körperliche Grundlage für die kommende Saison in der Bezirksliga sicherzustellen. Bis zum Start Ende September werden Kraft und Kondition weiter ausgebaut und im weiteren Verlauf technische und taktische Grundlagen gelegt.

Die personellen Ziele für Thomas Häuptle sind neue und alte Spieler für Basketball zu begeistern und Spieler aus der Jugend und neue Spieler in die Mannschaft zu integrieren. In der kommenden Saison soll eine intensive und schnelle Spielweise an den Tag gelegt werden, bei der die körperliche Intensität passen muss. Entscheidend ist dabei der Wettkampfgedanke. Es muss der Leitsatz gelten: „Wir treten an, um zu gewinnen!“.

Für die kommende Saison werden weitere Spieler gesucht. Die einzige Voraussetzung ist dabei die Lust auf eine Wettkampfsportart. Wer Interesse hat, sich den Pirates anzuschließen kann gerne zum Training vorbeikommen. Die Trainingszeiten in der Sporthalle der beruflichen Schulen sind dienstags und freitags von 20 bis 22 Uhr.