TG Biberach – BG Bodensee 2 99 – 61

Herren 2 unterliegt Biberach im letzten Auswärtsspiel der Saison
Beide Mannschaften starteten ausgeglichen und aggressiv in die Partie. Nach einem 6 Punkte Lauf der Pirates, konnten sich diese eine kleine Führung aufbauen. Haben jedoch kurz vor Ende des ersten Viertels stark in der Verteidigung nachgelassen und gingen so mit 28:19 in die Viertelpause.

Im zweiten Viertel kam die Offensive auf der Seite der Pirates ins Stocken. Ebenso ließ die Konzentration in der Verteidigung deutlich nach. Somit unterwarfen sich Pirates mit 21 Punkten Differenz den Gegnern zur Halbzeit.

Nach der Pause stellte Biberach ihren Angriff um und erwischten die Pirates auf dem falschen Fuß. Im Angriff fanden die Pirates den freien Mann nicht und in der Verteidigung wurden leichte Punkte zugelassen und Rebounds nicht gesichert. Mit 29:14 ging der 3. Viertel deutlich an die Heimmannschaft und die Vorentscheidung war gefallen.

Im letzten Viertel fanden die Pirates wieder zu ihrem Spiel, konnten jedoch den großen Rückstand nicht mehr aufholen. Am Ende ging der Sieg mit 99:61 verdient an die Heimmannschaft.

Am Sonntag, den 08.03.2020, treffen die Pirates zu Hause auf den Tabellenführer MTG Wangen zum letzten Spiel der Saison.

BG Bodensee:
Dedic (7 Punkte), Giakumakis, Jingyuan (14), Kamareh (2), Kulisidi, Lafer (2), Paolettei (8), Sevener Gö. (2), Spitale (5), Vorwerk (21)