ScanPlus Baskets Elchingen – BG Bodensee 56 – 76

Endlich, es ist soweit. Die jungen Pirates können es doch noch; selbst GEWINNEN!
Dass die Landesliga nicht leicht wird, war allen klar. Im bisherigen Saisonverlauf war man zwar schon einige Spiele knapp am Sieg dran, leider hat es bisher, aus eigener Kraft, noch nicht geklappt. Es tut Gut und ist Balsam auf die Seele unserer jungen Pirates. Sie haben es sich verdient.
Spielverlauf:Zu Beginn des ersten Viertels wollte man aus einer kompakten 2-1-2 Verteidigung das Spiel gestalten. Es stellte sich jedoch schnell heraus, dass dies der falsche Weg war, gegen die guten Distanzschützen von Elchingen. Mit vier 3-Punkte-Treffern infolge ging der Gastgeber schnell mit 12:3 Punkten in Führung. Trainer Vowinkel nahm eine zwingend erforderliche Auszeit und stellte auf eine 1-3-1 Verteidigung um und erhoffte sich hierdurch schneller und näher an den Schützen dran zu sein. Das Team setzte die Anweisung gut um und spielte noch aggressiver. Punkt für Punkt wurde der Rückstand abgeknabbert und das erste Viertel ging noch knapp mit 19:17 Punkten an die Heimmannschaft.

Im zweiten Viertel kam die endgültige Wende. Die jungen Pirates ließen zwar noch vier 3-Punkte Treffer zu, aber auch nicht mehr. Es wurden die Würfe gestört, gut ausgeboxt und die Rebounds geholt. Aus dieser starken Abwehr heraus wurde im Angriff mit schnellem und sicherem Passspiel die Führung erzwungen. Zur Halbzeit führten die Spieler vom Bodensee mit 36:31 Punkten.

Trainer Vowinkel predigte in der Pause, dass die Konzentration und die Grundaggressivität in der Abwehr der Schlüssel zum Sieg sei. Sein Team hielt sich daran und hatte die Elchinger am eigenen Korb voll unter ihrer Kontrolle. Durch schönes Anspiel und hervorragende Einzelaktionen unter dem gegnerischen Korb wurde die Führung zum Ende des dritten Viertels auf 63:44 komfortabel ausgebaut.

Im letzten Viertel verwalteten die jungen Pirates, wegen der Kräfte raubenden vorherigen Viertel, gekonnt den Vorsprung. Dieser Spielabschnitt war spielerisch ausgeglichen und ging auch knapp mit 13:12 Punkten an die Pirates.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung und dem 76:56 Punkte Erfolg.

Das nächste Spiel findet am Samstag den 17. März um 15:30 Uhr in Schramberg statt.

BG Bodensee:
Aniretan (11 Punkte), Dearr (28), Giakumakis (2), Huber (13), Savas (11), Steglich (2), Viellieber (9)