SB Heidenheim 1 gewinnt den 4. Pirates Cup

title

In einem packenden Finale setzt sich der SB Heidenheim 1 gegen den TSB Ravensburg 1 durch

Am 17. September war es wieder soweit und die BG Bodensee veranstaltete den 4. Pirates Cup. Insgesamt 8 Mannschaften folgten der Einladung der BG Bodensee nach Friedrichshafen.

In der Vorrunde trafen die Teams BG Bodensee 2, TSB Ravensburg 1, SB Heidenheim 1 und TSG Balingen in der Gruppe A aufeinander. In Gruppe B spielten die Teams TSB Ravensburg 2, SG Schramberg, BG Bodensee 1 und USC Freiburg 3 um den Einzug ins Halbfinale. Die Teams und Zuschauer sahen ein spannendes Turnier mit vielen Spielen auf Augenhöhe. Allein 6 Spiele wurden mit 4 oder weniger Punkten Differenz entschieden, was das ausgeglichene Niveau der Mannschaften unterstreicht.

Jeweils die Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe qualifizierten sich für das Halbfinale. Am Ende setzen sich die Bezirksligisten SB Heidenheim 1, BG Bodensee 1 und TSB Ravensburg 1 durch sowie der Kreisligist TSB Ravensburg 2, der damit für eine kleine Überraschung sorgte. In zwei spannenden Halbfinals setzen sich der SB Heidenheim 1 gegen den TSB Ravensburg 2 durch und die Gastgeber BG Bodensee 1 mussten sich dem TSB Ravensburg 1 geschlagen geben.

So kam es zum Finale SB Heidenheim 1 gegen TSB Ravensburg 1. Es war ein würdiges Finale des Pirates Cup. Beide Teams schenkten sich nichts und kämpften Kopf an Kopf um den Sieg, welchen sich der SB Heidenheim 1 erst im Schlussspurt mit 31:24 sichern konnte.

Wir gratulieren hiermit herzlich dem SB Heidenheim 1 zum Turniersieg und hoffen sie zur Titelverteidigung im kommenden Jahr wieder begrüßen zu können.
Weiter möchten wir allen Mannschaften für ihr Kommen und ihr Engagement (Schiedsrichtereinsätze, Kampfgericht), sowie für die freundliche und faire Atmosphäre den ganzen Tag über danken.

Einen besonderen Dank möchten wir noch der Damenmannschaft der BG Bodensee aussprechen, für ihre Betreuung des Verkaufsstands und die Hilfe beim Abbau.