Pirates ziehen Herren 1 zurück

Am 17. September musste die noch junge Abteilungsleitung der Pirates ihre bisher schwerste Amtshandlung vollziehen und die Herren 1 aus der Regionalliga zurückziehen. Die Entscheidung wurde gemeinsam von den betroffenen Spielern und der Abteilungsleitung gefällt.

Dieser Schritt fiel keinem der Pirates einfach, ist in der aktuellen Situation jedoch unumgänglich. Nach dem Wechsel der Abteilungsführung war die Vorbereitungszeit für die Saison 2010/11, um neue Sponsoren und einen Trainer auf Regionalliganiveau zu finden, zu gering. Trotz intensiver Bemühungen und externer Unterstützung schlugen alle Versuche fehl. Aus diesem Grund wurde kurz vor Saisonbeginn die Mannschaft aus der Regionalliga zurückgezogen und steht somit als erster Absteiger in die Oberliga fest.

Für alle Anhänger bedeutet dies jedoch nicht das Ende der Pirates. In der aktuellen Saison werden die Pirates in der Kreisliga sowie dem Bezirkspokal auf Korbjagd gehen. Nicht zu vergessen die U18, welche dieses Jahr den Aufstieg in die Landesliga schaffen möchte. Auch die Abteilungsleitung bleibt nicht inaktiv, sondern steckt bereits in den Vorbereitungen für die kommende Oberligasaison, damit ein Rückzug wie dieses Jahr nicht wiederholt werden muss. Für die Vorbereitung ist jede Hilfe willkommen. Wer die Pirates dabei unterstützen möchte, kann sich jederzeit an Abteilungsleitung@pirates-basketball.de wenden.
Wir wünschen allen aktiven Spieler sowie Anhänger der Pirates eine spannende und erfolgreiche Basketballsaison.