Gründung der BG Bodensee abgeschlossen

Martin Langer wird zum Vorsitzenden der neu gegründeten BG Bodensee gewählt.

Am Freitagabend luden die Pirates zur Gründungsversammlung der BG Bodensee, die Basketballgemeinschaft des VfB Friedrichshafen und TSV Tettnang, im s’Wirtshaus am See ein. Der Hauptpunkt der Tagesordnung war die Wahl des Vorsitzenden des Vorstands sowie des Finanzvorstands. Gemäß des Gründungsvertrags sowie der beschlossenen Geschäfts- und Finanzordnung besteht der Vorstand der BG Bodensee aus den Abteilungsleitern sowie deren Stellvertretern der beiden Stammvereine.

Martin Langer, Abteilungsleiter des TSV Tettnang, stellte sich für das Amt des Vorsitzenden zur Verfügung und wurde einstimmig von den Anwesenden gewählt. Zum Finanzvorstand wurde Oliver Wagner, Stellvertretender Abteilungsleiter des VfB, einstimmig gewählt. Thomas Vowinkel (VfB) sowie Florian Veser (TSV) komplettieren den Vorstand der BG Bodensee als stellvertetende Vorsitzende.

Zur Verteilung der Verantwortlichkeiten wurde die BG Bodensee in vier Ressorts aufgeteilt. Jedes Vorstandsmitglied ist für ein Ressort zuständig. Die Ressorts wurde wie folgt im Vorstand aufgeteilt: PR, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation (Martin Langer), Finanzen und Organisation (Oliver Wagner), Jugend und Schule (Florian Veser) und Spielbetrieb (Thomas Vowinkel).

Als weiteren Punkt der Tagesordnung stand das Benennen zweier Kassenprüfer an. Hier stellten sich Carsten Voigt (VfB) sowie Steve Steiger (TSV) zur Verfügung.

Nachdem alle Aufgaben verteilt waren, machte der Vorstand die Anwesenden auf die finanzielle Situation der BG Bodensee aufmerksam. Doch trotz aller Vorteile und guten Aussichten, bringt die BG Bodensee, vor allem im ersten Jahr, hohe Kosten mit sich. Dem neuen Namen und neuem Logo, sollen für die Wettkämpfe auch neue Trikots folgen. Da die BG Bodensee, die dadurch entstehenden Kosten, nicht selbst komplett tragen kann, bittet sie ihre Mitglieder und Fans durch eine kleine Spende um Unterstützung. Der TSV Tettnang, vertreten durch Harald Franzen und Eduard Miller, machte den Startschuß und spendet der BG Bodensee 200 Euro für neue Trikots.