Mitgliederversammlung stimmt Spielgemeinschaft mit TSV Tettnang zu

Bestehende Abteilungsleitung bleibt für weitere zwei Jahre im Amt und wird durch Christoph Czislinsky als Kassier ergänzt. Dem Antrag zum Bilden einer Spielgemeinschaft wurde zugestimmt.

Am Freitag, den 06. Juni 2014 fand die jährliche Mitgliederversammlung der Basketball Abteilung des VfB Friedrichshafen im s’Wirtshaus am See statt. Die Hauptpunkte der Tagesordnung waren die Neuwahl der Abteilungsleitung sowie der Antrag zum Bilden einer Spielgemeinschaft mit dem TSV Tettnang.

Nach der Begrüßung der Anwesenden, berichtete Abteilungsleiter Thomas Vowinkel über die vergangene Saison sowie die Aktivitäten der Abteilung. Darauf folgte die Entlastung der Abteilungsleitung durch die Versammlung sowie deren Neuwahl. Abteilungsleiter Thomas Vowinkel und sein Stellvertreter Oliver Wagner stellten sich erneut zur Wahl und wurden einstimmig für weitere zwei Jahre gewählt. Das Amt des Kassier, welches Oliver Wagner im vergangenen Jahr kommissarisch übernahm, wurde durch Christoph Czislinsky neu besetzt.

Anschließend wurde durch die Anwesenden dem Antrag zum Bilden einer Spielgemeinschaft mit dem TSV Tettnang positiv zugestimmt. Damit haben nach dem TSV auch die Mitglieder des VfB einer Spielgemeinschaft offiziell zugestimmt und die beiden Abteilungsleitungen können die weiteren Schritte zum Beantragen angehen.