Ideen- und Projektmanagement

Pirates wollen Ideen- und Projektmanagement aufbauen

Mit Beginn des ersten Lockdown starteten die Pirates eine Online Ideensammlung unter dem Motto “Das können wir besser!”. Ziel war es, Verbesserungspotenzial zu identifizieren und alle Mitglieder einzubeziehen. Das Sammeln der Ideen war, mit 16 eingereichten Vorschlägen, sehr erfolgreich. Leider bewerteten lediglich 9 Mitglieder die Ideen und zur Umsetzung kam dementsprechend bisher noch keine.

Dennoch hat der Vorstand beschlossen, dieses Vorgehen beizubehalten und im Vereinsalltag zu etablieren. “Es ist uns wichtig, die Ideen und Vorschläge der Mitglieder zu kennen und zu berücksichtigen,” erläutert Vorsitzender Oliver Wagner die Entscheidung des Vorstands, “sowie die Eigeninitiative zu fördern.”

Der Vorstand hat dazu folgende Rahmenbedingungen festgelegt:

  • Einreichen von Ideen wird belohnt
  • Regelmäßiger Aufruf zum Einreichen und Bewerten von Ideen
  • Neumitglieder einbinden
  • Ab 10 „likes“ wird eine Idee zur Umsetzung ausgeschrieben (Projekt)
  • Projektteams bestehen aus 2-5 Mitgliedern
  • Jedes Projekt wird durch ein Vorstandsmitglied begleitet
  • Jedes Vorstandmitglied darf max. ein Projekt begleiten
  • Projektziel, -Budget und -Dauer werden durch das Projektteam festgelegt und durch Vorstand genehmigt