Howie’s TSG Söflingen 4 – BG Bodensee 61 – 81

Pirates erkämpfen sich zweiten Sieg
Nach dem ersten Saisonsieg im Heimspiel gegen die MTG Wangen wollten die Basketballer der BG Bodensee sich auch den ersten Auswärtssieg in Söflingen sichern.

Die Pirates starteten aggressiv in die Partie und es entwickelte sich direkt ein offener Schlagabtausch mit ständigen Führungswechseln. Am Ende des ersten Viertels konnte aus Sicht der Pirates noch einmal eine Schippe drauf gelegt werden. Dadurch ging es mit einer 15:23 Führung in den zweiten von vier Spielabschnitten.

Direkt zu Beginn wurde nun engagiert verteidigt und durch Schnellangriffe und direktem Zug zum Korb eine 15 Punkte Führung herausgespielt, die bis zur Halbzeit verwaltet wurde. Halbzeitstand 26:39.

Im dritten Viertel zeigte die Heimmannschaft, dass sie sich nicht kampflos besiegen lassen würde. Mit einen 8:2 Lauf tasteten sie sich wieder heran. Die Pirates hielten jedoch dagegen und konnten wiederum mit einem 0:10 Lauf die Führung zum Ende Viertels auf 10 Punkte halten (47:57).

Söflingen versuchte im Schlussviertel vor allem durch ihre großen Spieler unter dem Korb zum Erfolg zu kommen. Durch eine couragierte Verteidigung wurde dies von den Pirates vereitelt. In der Offensive spielte man durchdacht und diszipliniert, was häufig zu guten Abschlussmöglichkeiten führte.
Die Pirates konnten dadurch Stück für Stück den Sieg sichern und schlussendlich einen verdienten 61:81 Auswärtserfolg feiern.

Am kommenden Sonntag haben die Pirates ihr weitestes Auswärtspiel gegen die TuS Metzingen vor sich.

BG Bodensee:
Häuptle (12 Punkte), Mihilli (10), Ostapuk (15), Savas K. (22), Savas M. (4), Slansky S. (8), Slansky M. (8), Walk (2)