Hauptversammlung blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Herren 1 belegt zweiten Platz in der Bezirksliga und die Mitgliederzahlen steigen weiter

Vergangene Woche fand die zweite Hauptversammlung der BG Bodensee im s’Wirtshaus am See statt. Der Vorstand blickt zufrieden auf das zweite Jahr zurück und geht optimistisch in die Zukunft.

Sportlich haben alle Mannschaften ihre gesteckten Ziele erreicht. Allen voran die Herren 1, welche lange Zeit mit dem ersten Platz liebäugelte und am Ende auf dem zweiten Platz in der Bezirksliga stand. Auch die zweite Mannschaft blickt zufrieden auf die Saison zurück. Das Ziel, Jugendspieler an den Seniorenspielbetrieb heranzuführen, wurde erfolgreich umgesetzt und soll nächste Saison konsequent fortgeführt werden.

Auch in Punkto Damen-Basketball machen die Pirates Fortschritte. Die ersten Neuzugänge konnten verbucht werden und die beiden Trainingszeiten für Damen sind rege besucht. „Wenn sich der Damenbereich so weiterentwickelt, wollen wir für die Saison 2017/18 mit einer Damenmannschaft am Spielbetrieb teilnehmen“, gibt der Vorsitzende des Vorstands Steve Steiger bekannt.

2015 hat sich auch die finanzielle Lage der BG Bodensee entspannt. Nach den hohen Kosten im Gründungsjahr stehen die Pirates finanziell solide da. „Wir können keine großen Sprünge machen, aber ein ordentlicher Spielbetrieb ist aus finanzieller Sicht ohne Probleme möglich“ berichtet Finanzvorstand Oliver Wagner. „An dieser Stelle möchten wir uns vor allem bei unseren Partner, aber auch den Mitglieder bedanken. Ohne ihr Engagement wäre dies alles nicht möglich.“

Für die gute Arbeit, die der Vorstand seit Gründung geleistet hat, wurde er von der Hauptversammlung einstimmig entlastet und für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt.