BG Bodensee – VfL Kirchheim/Teck 2 62 – 41

Durch gute Verteidigung erarbeiten sich die Pirates ihren zweiten Saisonsieg vor heimischer Kulisse.

Mit nur einem Sieg aus 6 Spielen starteten die BG Bodensee Pirates denkbar schlecht in die neue Saison. Nach einem sehr guten zweiten Platz aus der Vorsaison und keinen größeren Kaderänderungen musste die Ursache für die bislang von Niederlagen geprägte Saison gefunden werden. Als Team mit den zweitmeisten Korberfolgen und mit Abstand meisten kassierten Körben war die Ursache für das schlechte Abschneiden ausgemacht – die Verteidigung.

So wurde die Verteidigung intensiv trainiert und das zahlte sich im Spiel gegen die Mannschaft aus Kirchheim unter Teck aus.

Durch gute Verteidigungsarbeit auf Seiten der Pirates gelang es dem VfL Kirchheim/Teck im ersten Viertel meist nur aus dem Dreier- oder Mitteldistanzbereich zu punkten. Auf der Seite der Pirates dominierten die Spieler auf der Center-Position das Viertel – allen voran Carsten Voigt mit 8 Punkten. So endete das erste Viertel mit einem knappen Vorsprung für die Pirates mit 16:13

Im zweiten Viertel machten die Pirates weiter Druck in der Verteidigung. Die Gäste schafften ihren ersten Korberfolg erst in der siebten Minute des zweiten Viertels und kamen insgesamt nur auf 7 Punkte. Die Pirates hingegen erzielten 13 Punkte und somit ging es mit einer 9 Punkte Führung (29:20) in die Pause.

Im dritten Viertel liessen die Pirates nur 11 Punkte der Gäste zu und beendeten das Viertel mit einem 11:4 Run. Der Vorsprung der Gastgeber konnte um weitere 7 Punkte wachsen und das Viertel endete 47:31.

Auch im letzten Viertel dominierte die Verteidigung der BG Bodensee. Somit endete ein Spiel, geprägt von konstanter Defensivarbeit mit 62:41 für die Heimmannschaft vom Bodensee.

Spielertrainer Oliver Wagner nach dem Spiel: “Heute haben wir gezeigt, wieso wir letzte Saison lange um den Aufstieg mitgespielt haben. Diese Leistung müssen wir in den nächsten beiden Spielen und dann in der Rückrunde zeigen, dann können wir unsere gesteckten Ziele noch erreichen.”

Das nächste Spiel der Pirates findet am Samstag, den 03.12.2016 um 18 Uhr in der Sporthalle der beruflichen Schulen in Friedrichshafen statt. Zu Gast ist der Tabellennachbar ScanPlus Baskets Elchingen 3. Zuvor trifft die Herren 2 auf die TG Stockach ab 16 Uhr und die U18m spielt bereits ab 11 Uhr um den Einzug in die Endrunde gegen die Teams der TSB Ravensburg und DJK Bad Wurzach.

BG Bodensee:
Barlas (10 Punkte), Häuptle (8), Kamareh (2), Slansky (2), Voigt (21), Wagner(6), Walk (13), Weyler