BG Bodensee – TuS Metzingen 63 – 88

Treffsichere Gäste aus Metzingen besiegen BG Bodensee in der Bezirksliga
Am Sonntag hatten die Pirates ihr erstes Spiel in der Sporthalle der beruflichen Schulen in Friedrichshafen dieses Jahr. Gegner war die TuS Metzingen.
Die Pirates starteten verhalten und mit etwas zu wenig Biss in der Verteidigung und im Angriff. Die Gegner starteten zuverlässiger und trafen ihre Würfe. Unterm Korb schnappten sich die Metzinger mehr Rebounds als die Basketballer vom Bodensee. Das erste Viertel endete 10:20.

Die Pirates taten sich schwer in der Offensive und trafen zu wenige ihrer Würfe. So ging es mit 30:42 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause starteten die Gegner aus Metzingen mit drei Dreiern innerhalb von drei Minuten. Doch die Pirates verteidigten hart und kämpften sich bis auf 10 Punkte heran. Die Metzinger ließen jedoch nicht locker und trafen wie gehabt hochprozentig.

Im letzten Viertel setzte sich die Trefferserie der Gäste fort und die Pirates hatten nichts mehr entgegenzusetzen. Das Spiel ging mit 63:88 verloren.

Am kommenden Sonntag findet das nächste Spiel für die Pirates auswärts gegen den VfL Kirchheim/Teck 2 statt. Das nächste Heimspiel findet am 04.03.2018 gegen die ScanPlus Baskets Elchingen 3 in der Carl-Gührer-Halle in Tettnang statt.

BG Bodensee:
Häuptle (15 Punkte), Kübler (11), Savas (4), Voigt (11), Wagner (2), Walk (15), Weyler, Zeller (5)