BG Bodensee – TSG Reutlingen 2 84 – 90 n.V.

Knappe Niederlage für die BG Bodensee gegen die TSG Reutlingen 2
Am vergangenen Sonntag hatte die erste Herrenmannschaft der BG Bodensee Pirates ihr letztes Heimspiel der laufenden Saison in der Bezirksliga. Gegner war die TSG Reutlingen 2, die in der Tabelle noch um den zweiten Platz und damit die Relegation für die Landesliga kämpft. Dementsprechend motiviert waren die Gäste, die mit neun Spielern angereist waren. Die Pirates hatten ebenfalls neun Spieler im Aufgebot und wurden von Spielertrainer Thomas Häuptle auf ein schönes, intensives Spiel eingeschworen.

Der Start verlief eher schleppend für die Pirates. Auf der anderen Seite punkteten die Reutlinger sofort und so stand es nach sechs Minuten Spielzeit 4:13 aus Sicht der Gastgeber. Die Pirates kamen jedoch besser ins Spiel, verteidigten härter und spielten bessere Würfe heraus, sodass es nach dem ersten Viertel 14:19 stand. Im zweiten Viertel drehten die Pirates auf, zogen viel zum Korb, nahmen gute Würfe und wurden viel gefoult. In Kombination mit der guten Verteidigung stand es zur Halbzeit 40:39.

Nach der Halbzeitpause fanden die Pirates wieder direkt ins Spiel und konnten an die guten Leistungen aus der ersten Hälfte anknüpfen, mit einem 10:3-Lauf in den ersten fünf Minuten. Die Gäste aus Reutlingen ließen sich jedoch nicht beeindrucken, stellten auf Zonenverteidigung um und glichen das dritte Viertel zum 56:56 aus.

Im vierten Viertel ging es für die Pirates sehr oft an die Freiwurflinie, da die Gäste sehr schnell an der Teamfoulgrenze waren. In den letzten Minuten des Viertels wechselte die Führung zwischen beiden Mannschaften mit fast jedem Angriff oder Freiwurf. Die Pirates konnten sich mit Freiwürfen kurz vor Abpfiff mit 69:69 in die Verlängerung retten.

In der Verlängerung gab es erneut viele Freiwürfe, jedoch auch eiskalte Dreier auf beiden Seiten. Nach vier von fünf gespielten Minuten in der Verlängerung stand es 77:82 aus Sicht der Gastgeber. Die Pirates versuchten über viel Druck, schnelle Fouls und schnelle Angriffe zurück zu kommen, doch die Reutlinger verwandelten ihre Freiwürfe und ließen den Pirates keine Chance mehr. So ging das Spiel knapp mit 84:90 verloren.

Das letzte Spiel der Pirates in dieser Saison findet am 08.04.2018 um 16 Uhr in Wangen statt.

BG Bodensee:
Häuptle (24 Punkte), Kamareh, Kübler (6), Savas (12), Tsokanas (21), Wagner (3), Walk (16), Weyler (2), Zeller