BG Bodensee – ScanPlus Baskets Elchingen 2 56 – 107

Elchingen nimmt Pirates den Wind aus den Segeln

Am Sonntag ging es in Tettnang um die Vorentscheidung für den Aufstieg in die Landesliga, als die Bodensee Pirates auf die ScanPlus Baskets aus Elchingen trafen. Obwohl die Pirates vor der Partie auf dem ersten Tabellenplatz standen, gingen sie als Außenseiter in das Spiel. Bereits im Hinspiel mussten sie sich gegen die Elchinger deutlich geschlagen geben, doch kampflos wollten sie nicht aufgeben.

Die Pirates fanden zu Beginn gut ins Spiel und schafften es vor allem in der Verteidigung das Spiel zu kontrollieren. So konnten sie sich nach 9 Minuten eine 5 Punkte Führung erspielen. Doch diese sollte nicht lange anhalten. Die Gäste legten in der Verteidigung einen Zahn zu und kamen auch im Angriff immer wieder zu leichten Punkten. Im zweiten Viertel überrollten sie die Pirates und hatten zur Halbzeit eine deutliche Führung (24:48).

Nach der Pause mobilisierten die Pirates nochmals all ihre Kräfte und agierten auf Augenhöhe (19:21), konnten den Rückstand jedoch nicht verringern.

Der letzte Abschnitt ging nochmals deutlich an die Gäste, welche am Ende das Spiel deutlich und verdient mit 56:107 für sich entscheiden konnten.

Für die Pirates gibt es jedoch keinen Grund die Köpfe hängen zu lassen. Trotz der Niederlage sind sie mit zwei Siegen Vorsprung auf dem zweiten Tabllenplatz und würden sich damit für die Aufstiegsrelegation qualifizieren.

BG Bodensee:
Feist (4 Punkte), Häuptle (15), Kamareh (4),  Katsadouros (1), Nobbe (14), Raptis (4), Wagner (2), Weyler (12)