BG Bodensee – BG Illertal 56 – 82

Pirates weiter sieglos
Auch im dritten Saisonspiel haben die Pirates das nachsehen und bleiben sieglos. Die junge Mannschaft aus dem Illertal ließ die Pirates im wahrsten Sinne des Wortes “alt aussehen”.

Obwohl der Gegner mit nur 7 Mann anreiste, konnten die Pirates keinen Vorteil aus ihrer tieferen Bank ziehen. Ganz im Gegenteil. Die jungen Spieler der BG Illertal übten von Beginn an hohen Druck auf die Pirates aus und ließen diese nur schwer in Spiel kommen. Die ersten 5 Minuten konnten die Pirates das Spiel ausgeglichen gestalten, dann folgte ein 15-0 Lauf und die Hausherren sahen sich einem 14 Punkte Rückstand gegenüber.

Eine gute Phase zum Ende des ersten Viertels brachte die Pirates nochmals auf 7 Punkte heran, doch näher ließen die Gäste sie an diesem Tag nicht mehr kommen. Die Pirates wirkten kopflos und machten Fehler um Fehler, welche durch Illertal knallhart durch Punkte auf der Gegenseite bestraft wurden. Während die Pirates im Angriff keinen Rhythmus fanden, fühlten sich die Gäste immer wohler und punkteten scheinbar nach belieben.

Am Ende war es ein deutlicher und verdienter 56:82 Sieg der BG Illertal. Die Pirates befinden sich damit sieglos auf dem letzten Tabellenplatz.

Am nächsten Samstag treffen die Pirates auf den ebenfalls sieglosen Tabellennachbarn TG Biberach.

BG Bodensee:
Häuptle (5 Punkte), Kamareh, Kübler, Savas, K. (16), Slansky, S. (10), Wagner (2), Walk (16), Weyler (3), Zeller (4)