BG Bodensee 2 – TB Sigmaringen 52 – 73

Herren 2 unterliegt Sigmaringen im ersten Heimspiel der Saison
Beide Mannschaften starteten ausgeglichen und offensivstark in die Partie. Bis zur Viertelpause konnten sich die Gäste eine kleine Führung herausspielen (20:25).

Im zweiten Viertel kam die Offensive auf beiden Seiten ins Stocken. Die Pirates spielten auf Augenhöhe mit. Erst ein 7-2 Lauf zum Ende des Viertels brachte den 8 Punkte Rückstand.

Nach der Pause stellte Sigmaringen ihre Verteidigung und Angriff um und erwischten die Pirates auf dem falschen Fuß. Im Angriff fanden die Pirates den freien Mann nicht und in der Verteidigung wurden leichte Punkte zugelassen und Rebounds nicht gesichert. Mit 6:22 ging der 3. Viertel deutlich an die Gäste und die Vorentscheidung war gefallen.

Im letzten Viertel fanden die Pirates wieder zu ihrem Spiel, konnten jedoch den großen Rückstand nicht mehr aufholen. Am Ende ging der Sieg mit 52:73 verdient an die Gäste aus Sigmaringen.

Am nächsten Sonntag treffen die Pirates auswärts auf ESV Südstern Singen.

BG Bodensee:
Eres, Giakumakis (3 Punkte), Kulisidi (4), Lafer (8), Ostapuk (8), Sevener (15), Vorwerk (6), Wagner (3), Zeller (5)