BG Bodensee 2 – MTG Wangen 53 – 71

Herren 2 schlägt sich wacker gegen Tabellenführer MTG Wangen

Im letzten Spiel der Saison traf die Herren 2 der Bodensee Pirates auf den ungeschlagenen Tabellenführer MTG Wangen. Im Hinspiel mussten die Pirates eine deutliche Niederlage einstecken (104 :54), dass wollten sie zuhause besser machen.

Die Vorzeichen standen leider nicht sehr gut, da verletzungs- und krankheitsbedingt einige Spieler ausfielen. Dafür bekam die Herren 2 Unterstützung aus der U18. Krasimir Ivanov und Nikola Kovacevic absolvierten ihr erstes Herrenspiel.

Zu Beginn des ersten Viertels konnten die Pirates das Spiel knapp gestalten und auf Augenhöhe mitspielen (12:14). Danach zeigte sich die spielerische Überlegenheit der Gäste und die fehlende Erfahrung und Ausdauer der Hausherren. Zur Halbzeit führte Wangen mit 23:45 und damit war die Vorentscheidung gefallen.

Die zweite Halbzeit konnten die Pirates zwar für sich entscheiden, doch die Gäste machen zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, dass sie die Kontrolle über das Spiel abgegeben haben. Am Ende verlieren die Pirates zwar deutlich mit 53:71, jedoch nicht so hoch wie beführchtet.

Damit beenden die Pirates als erste Mannschaft die Saison in der Kreisliga Süd. Mit zwei Siegen befinden sie sich momentan auf Platz 6 und sind Punktgleich mit dem BC Überlingen.