BG Bodensee 2 – BC Überlingen 48 – 51

Herren 2 unterliegt knapp im Derby gegen Überlingen
Nach dem Auswärtssieg in Singen gingen die Pirates zuversichtlich in das Derby gegen Überlingen.

Im ersten Viertel merkte man beiden Mannschaften an, dass sie noch nicht richtig angekommen waren. Punkte fielen nur durch Zufall und so endete das Viertel mager mit 8:9.

Im weiteren Verlauf kamen beide Teams besser ins Spiel und boten den Zuschauern ein spannendes Spiel auf Augenhöhe. Kein Team konnte sich entscheidend absetzen und nach 3 Viertel war der Spielstand mit 32:32 ausgeglichen.

Im letzten Viertel erwischten die Gäste den besseren Start und konnten sich mit 7 Punkten absetzen. Die Pirates kämpften weiter und waren in der letzten Minute bis auf 2 Punkte dran. Die Überlinger nutzen ihre Chancen an der Freiwurflinie nicht (1 von 6). Doch die Pirates konnten kein Kapital für sich herausschlagen und verloren knapp mit 48:51.

Am nächsten Sonntag empfangen die Pirates den Absteiger TG Biberach um 15 Uhr in der Sporthalle der beruflichen Schulen in Friedrichshafen.

BG Bodensee:
Dedic (5 Punkte), Eres (2) , Giakumakis (3), Güler (2), Lafer (4), Sevener, Gü. (9), Vorwerk (7), Wagner (10), Zeller (3)